Made in Germany

Air humidification

Water and thus humidity is a natural constituent of the air. Given a room temperature of 20-23°C, relative humidity of 40-55% is ideal for our physical well-being. To adhere to these humidity conditions throughout the year, air humidification is an indispensable process step within modern AHU systems. Likewise, adherence to exact humidity conditions is fundamentally important for a large number of industrial manufacturing processes. Lavair provides the suitable humidifier solution, depending on system-specific parameters like humidification capacity, control accuracy, air speed and installation space.

Additional 
informationen

Scrubvap® Data Sheet

VDI 6022-1 Certified Scrubvap®

SCRUBVAP®

Air washers

The circulating water spray humidifier, also called an air washer, is a classic among humidification systems. The volume of water atomised within the air flow is several times greater than the water flow required for humidification. The water that is not evaporated is captured in a tank and recirculated to the nozzles.

The air washer remains the first choice for those who require very precise control accuracy in combination with high to very high humidification increases.
Compared to other systems such as steam or high-pressure humidifiers, the air washer is also preferable from an economic and energy standpoint, especially for larger airflows and higher humidification increases.

The cleaning effect of the air is characterised as a positive side effect of the operation. Solid and gaseous compounds like particulates, pollen, spores (allergens) as well as sulphur dioxides, nitrogen oxides and ozone are absorbed to a considerable degree by this. Thus, the air washer is not only used for scrubbing out NH3, but also as an AMC filtration stage in clean rooms for semiconductor production.

Depending on the application, the recirculating water spray humidifier differs in both its technical and constructional design. Our focus is on individual design and adaptation to each customer’s requirements.

The hygienic innocuousness was tested by an independent third-party and confirmed through the issuance of the certificate for compliance with VDI 6022-1.

>10 g/kg

Humidification possible

200 -2,000,000 m³/h

Air flow can be individually adaptable

0%

Water loss

Advantages for recirculating water spray humidifiers

  • High control accuracy with low control effort
  • Air purification (wash-out effect!)
  • Operation possible using municipal water or service water
  • Low-maintenance atomisation nozzles due to large flow cross-sections
  • Low-maintenance pump

Areas of application for circulating water spray humidifiers

  • Air purification (wash-out effect!)
  • Operation using municipal water
  • Low-maintenance atomisation nozzles due to large flow cross-sections
  • Low-maintenance pump

Feature variants

  • Droplet separator and rectifier also available in PPTV, stainless steel or aluminium
  • Droplet separator and rectifier available in an optional cassette version
  • Automatic level control
  • Automatic drainage with hygienic flushing
  • Automatic elutriation with conductometry
  • Water meter for measuring consumption
  • Immersion heater for frost protection
  • Physical sterilisation (UV immersion lamps, UV reactor)
  • Chemical sterilisation (hydrogen peroxide, chlorine dioxide)

Additional 
informationen

Jetvap® Data Sheet

VDI 6022-1 Certified Jetvap®

JETVAP®

High-pressure humidifiers for process air and industrial applications

What continuous-flow water spray humidifiers have in common is that the water volume atomised within the airflow is only slightly greater than the water flow required for the airflow.
The small percentage of unevaporated water is not re-circulated or re-atomised, but is channelled to the wastewater system for discharge.

The humidifier’s injection system therefore constantly operates using fresh water according to the continuous flow principle. The combination of our certified design and the exclusive use of microbially inert materials ensures a continuous hygienic operation.

Our Jetvap® high-pressure humidifiers comply with all current industry standards. Our focus is on ensuring the best possible integration into process air applications.
By using a SIMATIC-S7, a wide-range of customer requirements can be customised or are already fulfilled as part of our patented control concept.

The Jetvap® can be adapted to any system size meaning that it is always a humidifier which exactly meets your requirements. The process reliability, control accuracy and high processing quality have already been proven repeatedly by our international customers. The hygienic innocuousness was tested by an independent third-party and confirmed through the issuance of the certificate for compliance with VDI 6022-1.

30 – 90 bar

Pressure range

70 -2750 l/h

Possible injection volume

Operation of up to

3

humidifiers with one pump station

High-pressure humidifiers

  • Pump type: water-lubricated piston pump
  • Nozzle type:
    Swirl nozzle with lock function
  • Patented Jetvap® modulating control concept

Feature variants

  • Available as an installation kit in an on-site empty chamber or with stainless steel housing from Lavair
  • Redundant design of the pump station
  • Master-slave concept for operating up to 3 humidifiers with one pump station
  • Droplet separator available in PPTV, stainless steel or V2A (if required)
  • Water meter for determining the water loss ratio
  • Pressure compensation tank to ensure fresh water supply in the event of mains fluctuations

Areas of application for continuous-flow water spray humidifiers, implemented as high-pressure humidifiers

  • Especially cost-effective in low to medium increases in humidification (0.1 to 6.0 g/kg)
  • Use in fresh air systems with partial recirculation or pure recirculation systems
  • Use in clean rooms and in the pharmaceutical and food industries
  • Use in larger building complexes with interconnected systems

Additional 
informationen

Jetvap® Data Sheet

VDI 6022-1 Certified Jetvap®

JETVAP®-Basic

Basic principle

The Jetvap®-Basic high-pressure system is ideal for use as a humidifier, as well as for adiabatic exhaust air cooling, ventilation and air-conditioning systems.
Highly effective evaporation is achieved due to a constant, optimal spray pattern and the use of an microbacterially inert agglomerator.
Due to a user-friendly design, the agglomerator can be reused over the entire lifetime of the humidifier. Chemical additives such as silver ions, biocides or hydrogen peroxide are not required for operation. All water-conducting components are made of non-corrosive materials such as stainless steel, plastic or ceramic, thus guaranteeing the highest quality!

The hygienic innocuousness was tested by an independent third-party and confirmed through the issuance of the certificate for compliance with VDI 6022-1.

Patented controls – Jetvap® – Modulating

The humidification output is controlled by the integrated frequency converter through the use of an output setting of between 0…100%. Our patented Jetvap® – Modulating control concept serves as the basis for this. The required performance can be delivered either via 0…10 V or alternatively via a Modbus. By modulating the pressure range between 30…70 bar, a control accuracy of ± 0.5 % r.H. can be achieved in the performance range of between 10…100%. In the 0-10% range, a clocked mode of operation is used according to the building management system’s required performance, whereby a control accuracy of approx. ± 7% r.H. can be achieved within the partial load range.

To

30 – 70 bar

Pressure range

25 – 2750 l/h

Humidification possible

+-0,5%

Control accuracy possible

Advantages of Jetvap®-Basic

  • Simple and intuitive operating concept
  • Low cleaning expenses required to ensure compliance with hygienic operating conditions
  • Hygienic operation due to the use of demineralised water
  • Very high control accuracy during nominal load operation
  • Long-lasting corrosion resistance due to stainless steel design
  • Also available with oil-lubricated or water-lubricated pump options
  • Also available as an installation kit for your empty housing or with Lavair stainless steel housing
  • Also available with buffer tank to ensure availability

Ideal areas of application for the Jetvap®-Basic

  • Building services, process air or adiabatic exhaust air cooling
  • Especially cost-effective in the case of low to medium humidity increases (0.1 to 6.0 g/kg)
  • Humidification capacity can be set between 22.5 kg/h and 1,100 kg/h
  • Air velocities between 1.5 m/s – 3.0 m/s

Jetvap®-Basic installation kit

Jetvap®-Basic pump station

Additional 
informationen

Sprayvap® Data Sheet

VDI 6022-1 Certified Sprayvap®

SPRAYVAP®

Medium-pressure humidifiers for industrial and civil applications

What continuous-flow water spray humidifiers have in common is that the water volume atomised within the airflow is only slightly greater than the water flow required for the airflow.
The small percentage of unevaporated water is not re-circulated or re-atomised, but is channelled to the wastewater system for discharge.
The humidifier’s injection system therefore constantly operates using fresh water according to the continuous flow principle. The combination of our certified design and the exclusive use of microbially inert materials ensures a continuous hygienic operation.
Our Sprayvap® medium-pressure humidifier complies with all current industry standards.

Our focus is on ensuring the best possible integration into process air applications. By using a SIMATIC-S7, a wide-range of customer requirements can be customised or are already fulfilled as part of our patented control concept.

Sprayvap® can be adapted to any system size meaning that it is always a humidifier which exactly meets your requirements.
The process reliability, control accuracy and high processing quality have already been proven repeatedly by our international customers.
The hygienic innocuousness was tested by an independent third-party and confirmed through the issuance of the certificate for compliance with VDI 6022-1.

1 pump

without operating hour limitations

5 – 2000 l/h

Possible injection volume

Ideal up to

70% 

humidification efficiency

Medium-pressure humidifiers

  • Pump type: maintenance-free, multi-stage centrifugal pump
  • Nozzle type: Swirl nozzle with/without lock function
  • Patented control concept

Feature variants

  • Available as an installation kit in an on-site empty chamber or with stainless steel housing from Lavair
  • Redundant design of the pump station
  • Master-slave concept for operating up to 5 humidifiers with one pump station
  • Droplet separator available in PPTV, stainless steel or V2A (if required)
  • Water meter for determining the water loss ratio
  • Pressure compensation tank to ensure fresh water supply in the event of mains fluctuations

Areas of application for continuous-flow water spray humidifiers, implemented as medium-pressure humidifiers

  • Especially cost-effective in low to medium increases in humidification (0.1 to 4.0 g/kg)
  • Use in fresh air systems with partial recirculation or pure recirculation systems
  • Use in clean rooms and in the pharmaceutical and food industries
  • Use in larger building complexes with interconnected systems

Additional 
informationen

Netvap® Data Sheet

NETVAP®

Low-pressure humidifiers

What continuous-flow water spray humidifiers have in common is that the water volume atomised within the airflow is only slightly greater than the water flow required for the airflow.
The small percentage of unevaporated water is not re-circulated or re-atomised, but is channelled to the wastewater system for discharge.

The humidifier’s injection system therefore constantly operates using fresh water according to the continuous flow principle. The combination of our sophisticated design and the exclusive use of microbially inert materials ensures a continuous hygienic operation.

Our low-pressure Netvap® system is specially designed for use where low humidification rates are required during constant operating conditions.
This system is therefore mainly used in adiabatic exhaust air cooling, whereby installation in the duct with its own post-evaporation unit is possible as well as in direct combination with a heat exchanger.

Netvap® can be adapted to any system size meaning that it is always a humidifier which exactly meets your requirements.
The performance can be optimised by adjustment of a number of the installed valve units and tailored to meet the customer requirements.
This ensures efficient and cost-effective humidification at all times of operation.

100 -2,000,000 m³/h

Air flow can be individually adaptable

Without pump

directly from supply pressure

<1,0 g/kg

Ideal for adiabatic exhaust air cooling

Low-pressure humidifiers

  • Pressure range: 3 to 5 bar
  • Pump type: No separate pump, system pressure from demineralised water mains
  • Nozzle type: Swirl nozzle with lock function
  • Low cleaning expenses required to ensure compliance with hygienic operating conditions

Feature variants

  • Water meter for determining the water loss ratio
  • Up to 5 control lines for performance optimisation during partial load mode

Areas of application for continuous-flow spray humidifiers, implemented as low-pressure humidifiers

  • Especially economical in the case of slight increases in humidification (0.1 to 1.0 g/kg)
  • Adiabatic exhaust air cooling, optional use in combination with customer-side heat exchanger
  • Installation into an existing housing of an air ventilation system, empty housing provided by the ventilation unit manufacturer or in an optional stainless steel housing produced by Lavair

zusätzliche 
Informationen

Datenblatt Scrubvap®

Zertifikat VDI 6022-1 Scrubvap®

SCRUBVAP®

Luftwäscher

Der Umlaufwassersprühbefeuchter, auch als Luftwäscher bezeichnet, ist der Klassiker unter den Befeuchtungssystemen. Die innerhalb des Luftstroms zerstäubte Wassermenge liegt um ein vielfaches über dem für die Befeuchtung erforderlichen Wasserstroms. Das nicht verdunstete Wasser wird in einem Behälter aufgefangen und erneut den Düsen zugeführt. 

Insbesondere bei Anforderungen mit sehr präzisen Regelgenauigkeiten in Verbindung mit hoher bis sehr hoher Auffeuchtungsleistung, ist der Luftwäscher nach wie vor die erste Wahl. Im Vergleich zu anderen Systemen wie Dampf- oder Hochdruckbefeuchtern ist der Luftwäscher zudem besonders bei größeren Luftvolumenströmen und Auffeuchtungen aus wirtschaftlicher und energetischer Sicht zu bevorzugen. 

Als positiver Nebeneffekt zeichnet sich die Reinigungswirkung der Luft aus. Feste und gasförmige Verbindungen wie Feinstäube, Pollen, Sporen (Allergene) sowie Schwefeloxide, Stickoxide und Ozon werden dabei in hohem Maße aufgenommen. So findet der Luftwäscher nicht nur Anwendung in der Auswaschung von NH3, sondern auch als AMC-Filterstufe in Reinräumen der Halbleiterfertigung.

Je nach Applikation unterscheidet sich der Umlaufwassersprühbefeuchter sowohl in technischer als auch konstruktiver Ausführung. Eine individuelle Auslegung und Anpassung an Kundenanforderungen steht dabei im Fokus. 

Die hygienische Unbedenklichkeit wurde durch eine unabhängige Organisation geprüft und mit Erteilung des Zertifikats nach VDI 6022-1 bestätigt.

>10 g/kg

Auffeuchtung möglich

200 -2.000.000 m³/h

Luftvolumenstrom individuell anpassbar

0%

Verlustwasser

Vorteile für Umlaufwassersprühbefeuchter

  • Hohe Regelgenauigkeit bei geringem Regelaufwand
  • Reinigung der Luft (Auswaschwirkung!)
  • Betrieb mit Stadtwasser oder Nutzwasser möglich
  • Wartungsarme Zerstäubungsdüsen durch große Strömungsquerschnitte
  • Wartungsarme Pumpe

Einsatzgebiete für Umlaufwassersprühbefeuchter

  • Reinigung der Luft (Auswaschwirkung!)
  • Betrieb mit Stadtwasser
  • Wartungsarme Zerstäubungsdüsen durch große Strömungsquerschnitte
  • Wartungsarme Pumpe

Ausstattungsvarianten

  • Tropfenabscheider und Gleichrichter wahlweise in PPTV, Edelstahl oder Aluminium
  • Tropfenabscheider und Gleichrichter optional als Kassettenausführung
  • Automatische Niveauregulierung
  • Automatische Entleerung mit Hygiene-Spülung
  • Automatische Abschlämmung mit Leitwertmessung
  • Wasserzähler zur Verbrauchsbestimmung
  • Tauchheizkörper als Frostschutz
  • Physikalische Entkeimung (UV-Tauchlampen, UV-Reaktor)
  • Chemische Entkeimung (Wasserstoffperoxid, Chlordioxid)

zusätzliche 
Informationen

Datenblatt Jetvap®

Zertifikat VDI 6022-1 Jetvap®

JETVAP®

Hochdruckbefeuchter für Prozessluft und industrielle Anwendungen

Durchlaufwassersprühbefeuchtern ist gemeinsam, dass die innerhalb des Luftstroms zerstäubte Wassermenge nur wenig über dem für die Befeuchtung erforderlichen Wasserstrom liegt. Der geringe Anteil nicht verdunsteten Wassers wird nicht zurückgeführt und erneut zerstäubt sondern als Verwurf dem Abwassersystem zugeführt.

Das Einspritzsystem des Befeuchters wird somit nach dem Durchlaufprinzip stets mit Frischwasser betrieben. In Kombination mit unserer zertifizierten Konstruktion und der ausschließlichen Verwendung von mikrobiell inerten Materialien ist somit ein anhaltend hygienisch einwandfreier Betrieb gesichert.  

Unser Hochdruckbefeuchter Jetvap® richtet sich nach allen gängigen Industriestandards. Dabei liegt das Augenmerk auf einer bestmöglichen Einbindung in prozesslufttechnische Anwendungen. Durch die Verwendung einer SIMATIC-S7 lassen sich so eine Vielzahl von Kundenwünschen individualisieren oder sind bereits durch unser patentiertes Steuerungskonzept erfüllt.

Jetvap® lässt sich individuell an alle Anlagengrößen anpassen und ist immer ein Befeuchter exakt nach Ihrem Bedarf.  Prozesssicherheit, Regelgenauigkeit und hohe Verarbeitungsqualität wurden bereits mehrfach bei internationalen Kunden nachgewiesen. Die hygienische Unbedenklichkeit wurde durch eine unabhängige Organisation geprüft und mit Erteilung des Zertifikats nach VDI 6022-1 bestätigt.

30 – 90 bar

Druckbereich

70 -2750 l/h

Einspritzmenge möglich

Betrieb von bis zu

3

Befeuchter mit einer Pumpenstaion

Hochdruckbefeuchter

  • Pumpentyp: wassergeschmierte Kolbenpumpe
  • Düsentyp: Dralldüse mit Schließfunktion
  • patentiertes Regelungskonzept Jetvap® modulating

Ausstattungsvarianten

  • Wahlweise als Einbausatz in eine bauseitige Leerkammer oder mit Edelstahlgehäuse von Lavair
  • Redundante Ausführung der Pumpenstation
  • Master-Slave-Konzept zum Betrieb von bis zu 3 Befeuchtern mit einer Pumpenstation
  • Tropfenabscheider wahlweise in PPTV, Edelstahl oder V2A (bei Bedarf)
  • Wasserzähler zur Bestimmung des Verlustwasseranteils
  • Druckausgleichsbehälter zur Sicherung der Frischwasserversorgung bei Netzschwankungen

Einsatzgebiete für Durchlaufsprühbefeuchter, ausgeführt als Hochdruckbefeuchter

  • Besonders wirtschaftlich bei geringen bis mittleren Auffeuchtung (0,1 bis 6,0 g/kg)
  • Einsatz in Frischluftanlagen mit Umluftanteil oder reinen Umluftanlagen
  • Einsatz in Reinräumen sowie der Pharma- und Lebensmittelindustrie
  • Einsatz in größeren Gebäudekomplexen mit Verbundanlagen

zusätzliche 
Informationen

Datenblatt Jetvap®-Basic

Zertifikat VDI 6022-1 Jetvap®-Basic

JETVAP®-Basic

Grundprinzip

Das Hochdrucksystem Jetvap® – Basic ist zum Einsatz als Befeuchter, sowie für eine adiabate Abluftkühlung, in raumlufttechnischen Anlagen bestens geeignet. Durch ein gleichbleibendes, optimales Sprühbild und die Verwendung eines mikrobakteriell inerten Agglomerators, erreichen wir eine höchst effektive Verdunstung. Bedingt durch eine anwenderfreundliche Konstruktion kann der Agglomerator über die gesamte Lebensdauer des Befeuchters wiederverwendet werden. Chemischen Zusätze wie Silberionen, Biozide oder Wasserstoffperoxid sind nicht erforderlich. Alle wasserführenden Komponenten sind aus nicht korrodierenden Materialien wie Edelstahl, Kunststoff oder Keramik und garantieren somit höchste Qualität!

Die hygienische Unbedenklichkeit wurde durch eine unabhängige Organisation geprüft und mit Erteilung des Zertifikats nach VDI 6022-1 bestätigt.

Patentierte Regelung – Jetvap® – Modulating

Anhand der Leistungsvorgabe von 0…100 % erfolgt die Regelung der Befeuchtungsleistung mittels des integrierten Frequenzumrichters. Als Grundlage hierzu dient unser patentiertes Steuerungskonzept Jetvap® – Modulating. Die Leistungsvorgabe kann hierbei wahlweise über 0…10 V oder alternativ über einen Modbus erfolgen. Durch die Modulierung des Druckbereiches zwischen 30…70 bar kann im Leistungsvorgabenbereich von 10…100 % eine Regelgenauigkeit von ± 0,5 % r.F. erreicht werden. Im Bereich von 0…10 % erfolgt eine taktende Betriebsweise anhand der Leistungsvorgabe der Gebäudeleittechnik wodurch sich im Teillastbereich eine Regelgenauigkeit von ca. ± 7 % r.F. erreichen lässt.

Bis

30 – 70 bar

Druckbereich

25 – 2750 l/h

Befeuchtung möglich

+-0,5%

Regelgenauigkeit möglich

Vorteile von Jetvap®-Basic

  • Einfaches und intuitives Bedienungskonzept
  • Geringer Reinigungsaufwand zur Einhaltung hygienischer Betriebsbedingungen
  • Hygienischer Betrieb durch Verwendung von VE-Wasser
  • Sehr hohe Regelgenauigkeit im Nennlastbetrieb
  • Dauerhaft korrosionsbeständig durch vollständige Ausführung in Edelstahl
  • Wahlweise mit ölgeschmierter oder wassergeschmierter Pumpe lieferbar
  • Wahlweise als Einbausatz für Ihr Leergehäuse oder mit Lavair-Edelstahlgehäuse lieferbar
  • Wahlweise mit Pufferspeicher zur Sicherstellung der Verfügbarkeit lieferbar

Ideale Anwendungsgebiete des Jetvap®-Basic

  • Gebäudetechnik, Prozessluft oder adiabate Abluftkühlung
  • Besonders wirtschaftlich bei geringer bis mittlerer Auffeuchtung (0,1 bis 6,0 g/kg)
  • Befeuchtungsleistung zwischen 22,5 kg/h und 1.100 kg/h auslegbar
  • Luftgeschwindigkeiten zwischen 1,5 m/s – 3,0 m/s

Jetvap®-Basic Einbausatz

Jetvap®-Basic Pumpenstation

zusätzliche 
Informationen

Datenblatt Sprayvap®

Zertifikat VDI 6022-1 Sprayvap®

SPRAYVAP®

Mitteldruckbefeuchter für industrielle und zivile Anwendungen

Durchlaufwassersprühbefeuchtern ist gemeinsam, dass die innerhalb des Luftstroms zerstäubte Wassermenge nur wenig über dem für die Befeuchtung erforderlichen Wasserstrom liegt. Der geringe Anteil nicht verdunsteten Wassers wird nicht zurückgeführt und erneut zerstäubt sondern als Verwurf dem Abwassersystem zugeführt. 

Das Einspritzsystem des Befeuchters wird somit nach dem Durchlaufprinzip stets mit Frischwasser betrieben. In Kombination mit unserer zertifizierten Konstruktion und der ausschließlichen Verwendung von mikrobiell inerten Materialien ist somit ein anhaltend hygienisch einwandfreier Betrieb gesichert.  

Unser Mitteldruckbefeuchter Sprayvap® richtet sich nach allen gängigen Industriestandards. Dabei liegt das Augenmerk auf einer bestmöglichen Einbindung in prozesslufttechnische Anwendungen. Durch die Verwendung einer SIMATIC-S7 lassen sich so eine Vielzahl von Kundenwünschen individualisieren oder sind bereits durch unser patentiertes Steuerungskonzept erfüllt.

Sprayvap® lässt sich individuell an alle Anlagengrößen anpassen und ist immer ein Befeuchter exakt nach Ihrem Bedarf.  Prozesssicherheit, Regelgenauigkeit und hohe Verarbeitungsqualität wurden bereits mehrfach bei internationalen Kunden nachgewiesen. Die hygienische Unbedenklichkeit wurde durch eine unabhängige Organisation geprüft und mit Erteilung des Zertifikats nach VDI 6022-1 bestätigt.

1 Pumpe

ohne Einschränkungen der Betriebsstunden

5 – 2000 l/h

Einspritzmenge möglich

Ideal bis zu

70% 

Befeuchtungswirkungsgrad

Mitteldruckbefeuchter

  • Pumpentyp: wartungsfreie, mehrstufige Kreiselpumpe
  • Düsentyp: Dralldüse mit/ohne Schließfunktion
  • patentiertes Regelungskonzept

Ausstattungsvarianten

  • Wahlweise als Einbausatz in eine bauseitige Leerkammer oder mit Edelstahlgehäuse von Lavair
  • Redundante Ausführung der Pumpenstation
  • Master-Slave-Konzept zum Betrieb von bis zu 5 Befeuchtern mit einer Pumpenstation
  • Tropfenabscheider wahlweise in PPTV, Edelstahl oder V2A (bei Bedarf)
  • Wasserzähler zur Bestimmung des Verlustwasseranteils
  • Druckausgleichsbehälter zur Sicherung der Frischwasserversorgung bei Netzschwankungen

Einsatzgebiete für Durchlaufsprühbefeuchter, ausgeführt als Mitteldruckbefeuchter

  • Besonders wirtschaftlich bei geringen bis mittleren Auffeuchtung (0,1 bis 4,0 g/kg)
  • Einsatz in Frischluftanlagen mit Umluftanteil oder reinen Umluftanlagen
  • Einsatz in Reinräumen sowie der Pharma- und Lebensmittelindustrie
  • Einsatz in größeren Gebäudekomplexen mit Verbundanlagen

zusätzliche 
Informationen

Datenblatt Netvap®

NETVAP®

Niederdruckbefeuchter

Durchlaufwassersprühbefeuchtern ist gemeinsam, dass die innerhalb des Luftstroms zerstäubte Wassermenge nur wenig über dem für die Befeuchtung erforderlichen Wasserstrom liegt. Der geringe Anteil nicht verdunsteten Wassers wird nicht zurückgeführt und erneut zerstäubt sondern als Verwurf dem Abwassersystem zugeführt. 

Das Einspritzsystem des Befeuchters wird somit nach dem Durchlaufprinzip stets mit Frischwasser betrieben. In Kombination mit unserer ausgeklügelten Konstruktion und der ausschließlichen Verwendung von mikrobiell inerten Materialien ist somit ein anhaltend hygienischer einwandfreier Betrieb gesichert.

Unser Niederdrucksystem Netvap® ist speziell für den Einsatz bei geringen Auffeuchtungsleistungen und konstanten Betriebszuständen konzipiert. Größtenteils kommt dieses System daher in der adiabaten Abluftkühlung zum Einsatz, wobei ein Einbau im Kanal mit eigener Nachverdunstungseinheit möglich ist als auch in direkter Kombination mit einem Wärmetauscher. 

Netvap® lässt sich individuell an alle Anlagengrößen anpassen und ist immer ein Befeuchter exakt nach Ihrem Bedarf. Die Leistung lässt sich dabei durch die Anzahl der verbauten Ventileinheiten individuell anpassen und an die Kundenanforderungen optimieren. So ist zu jedem Betriebszeitpunkt eine effiziente und kostengünstige Befeuchtung gegeben. 

100 -2.000.000 m³/h

Luftvolumenstrom individuell anpassbar

Ohne Pumpe

direkt aus Versorgungsdruck

<1,0 g/kg

Ideal für adiabate Abluftkühlung

Niederdruckbefeuchter

  • Druckbereich: 3 bis 5 bar
  • Pumpentyp: Keine gesonderte Pumpe, Vordruck aus VE-Wassernetz
  • Düsentyp: Dralldüse ohne Schließfunktion
  • Geringer Reinigungsaufwand zur Einhaltung hygienischer Betriebsbedingungen

Ausstattungsvarianten

  • Wasserzähler zur Bestimmung des Verlustwasseranteils
  • Bis zu 5 Regelstränge zur Leistungsoptimierung im Teillastbetrieb

Einsatzgebiete für Durchlaufsprühbefeuchter, ausgeführt als Niederdruckbefeuchter

  • Besonders wirtschaftlich bei geringer Auffeuchtung (0,1 bis 1,0 g/kg)
  • Adiabate Abluftkühlung, optional direkt in Kombination mit kundenseitigem Wärmetauscher
  • Einbau in bestehende Gehäuse einer Lüftungsanlage, beigestellte Leerkammern des Lüftungsgeräteherstellers oder optional in ein Edelstahlgehäuse von Lavair