Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Automatische Abschlämmung

Bei Luftbefeuchtern, bzw. Luftwäschern kommt es infolge von Wasserverdunstung und Schmutzpartikelauswaschung zur Eindickung des Umlaufwassers. Diese Wassereindickung muss durch Absalzung periodisch ausgeglichen werden, um eine Störung des Betriebes und übermäßige Verschmutzung zu verhindern.

Bei Verwendung einer automatischen Absalzung wird die Möglichkeit geschaffen, die Eindickung durch Messung des Umlaufwasser-Leitwertes betriebsgerecht einzuregeln und somit eine wirtschaftliche Betriebsweise zu ermöglichen.

Erhöhte Wasserverluste durch unkontrolliertes Absalzen und Störungen durch Ablagerungen an Flächen und Profilen werden vermieden.

Einsatzgebiete für automatische Absalzung:

  • Luftbefeuchter
  • Luftwäscher
  • Befeuchtungs- und offene Kühlsystemen mit Umlaufwasser

Ausstattungsvarianten, abhängig von der Geräteausführung:

  • Einfache Absalzung
  • Einfache Absalzung mit Rückführung
  • Zweifache Absalzung
  • Zweifache Absalzung mit Rückführung
  • Automatische Absalzung in Kombination mit externer UV-Entkeimung

Produktdetails

Die leitwertgesteuerte Absalzung misst kontinuierlich über eine Meßsonde die Qualität des Umlaufwassers. Der Leitwert ist die Maßeinheit für die Fähigkeit des Wassers, Strom zu leiten. Je mehr Salze im Wasser gelöst sind, desto besser kann Strom fließen (der Widerstand wird geringer) und umso höher wird der Leitwert.

Über eine leitwertgesteuerte Anlage kann ein vorher definierter Grenzwert, der nicht überschritten werden darf, eingestellt werden. Bei Erreichen des Grenzwertes öffnet ein Motorkugelhahn und schlämmt solange ab, bis der Grenzwert wieder unterschritten wird. Jede Veränderung im Frischwasser hat daher keinen negativen Einfluss auf das Kreislaufwasser.

Ihre Ansprechpartner für automatische Abschlämmung

8626-Lavair.jpg

Karl Maier

Technik, Inbetriebnahme, Troubleshooting

Tel. +49 7774 93 11-13
Fax +49 7774 93 11-24

E-Mail: km@lavair.de

8633-Lavair.jpg

Mattias Ziegler

Technik, Inbetriebnahme, Troubleshooting

Tel. +49 7774 93 11-20
Fax +49 7774 93 11-24

E-Mail: mz@lavair.de

8582-Lavair.jpg

Dieter Müller

Ersatzteile

Tel. +49 7774 93 11-11
Fax +49 7774 93 11-29

E-Mail: dm@lavair.de

8595-Lavair.jpg

Roberto Ferreiro

Ersatzteile

Tel. +49 7774 93 11-15
Fax +49 7774 93 11-24

E-Mail: rf@lavair.de